Gemeinderatswahlen in Brügg…

Die OV schickt Hans Flückiger am 30. Oktober 2016 ins Rennen um einen Sitz im Gemeinderat 

Wer ist Hans Flückiger? In Brügg kein Unbekannter!

Ein Kurzporträt:

Seit 1978 wohnt Hans Flückiger in Brügg im Rainpark. Er ist verheiratet mit Myriam und hat 2 erwachsene Töchter, die in Brügg die Schulen besucht haben. Als selbständiger Architekt (Flückiger und Mosimann Architekten, Biel) hat er in Brügg Spuren hinterlassen: er hat unter anderem den Werkhof gebaut, diverse Umbauten im Kanalschulhaus (Kochschule) und die Sanierung des denkmal-geschützten „Schlösslis“ an der Bahnhofstrasse 1 stammt aus seiner Feder.

Er war von 2004 bis 2015 in der Bau- und Planungskommission aktiv und hat massgeblich an der Revision der Ortplanung mitgearbeitet. Zudem war Hans Flückiger als Dienstchef (Pionier und Brandschutz) sehr mit dem Zivilschutz Brügg verbunden. Im Jahre 2001 war er Festredner an der 1. August Feier in Brügg.

Hans Flückiger war von 1999 bis 2004 für die Expo02 als Direktor der Arteplage Murten tätig. Anschliessend war er während 2 Jahren Kantonsplaner in Freiburg, wo er das Bau- und Raumplanungsamt umorganisieren und leiten konnte.   Seit 2006, zurück in der Privatwirtschaft, ist er Inhaber und Geschäftsleiter der Flückiger Bauprojekt Partner, mit Geschäftssitz in Brügg. In dieser Funktion ist er vornehmlich im Bauprojektmanagement, Projektentwicklungen, Projektsteuerungen und Bauherrenvertretungen tätig.

Seine Freizeit verbringt er mit dem Besuch von kulturellen Veranstaltungen und treibt Sport (Ski, Langlauf, Velo, Golf und Wandern). Er ist Mitglied des Stiftungsrates Charles Neuhaus (NMB Museum Neuhaus, das er auch gebaut hat). 

Ihm liegt die Entwicklung von Brügg am Herzen.

Sein Slogan: Für ein Brügg mit Zukunft ! Er steht ein für ein lebendiges, offenes Brügg, in welchem Bewährtes erhalten, Neues gefördert und die Attraktivität der Gemeinde für Jung und Alt gesteigert wird.

Darum: Hans Flückiger in den Gemeinderat!